Sonntag, 10. Mai 2015

Etwas über mich

Anfuciyo ... Das bin ich !


Mein Name ist Andrea 
Wir , mein Mann und unsere 2 Jungs leben in Nordrhein Westfalen mitten in der Ruhrpotter Industriekultur.
Ich bin 39 Jahre alt und stehe mitten im Leben. 
Ich weiß was ich will und vorallem weiß ich was ich kann.

Anfuciyo ist ein Blog für Menschen, die gutes Essen, sowie Feste, Mode und Wohnaccessoires lieben - und das Leben selbst.
In diesem Blog erfährst Du alles über Dinge die das Leben schöner machen. 
Hier zeige ich Dir hübsche Wohnaccessoires , wie wir leben und uns einrichten.
Leckere Rezepte 
Party-ideen & Sweet Tables.
Tolle Outfits und alles über die Kids. 

Als Ehefrau und Mama bin ich immer auf der Suche nach dem gewissen I-tüpfelchen um meinen Liebenden den Alltag zu versüßen.
Dabei gönn ich auch mir schon mal den einen oder anderen Luxus ;)
Ich fotografiere mit Leidenschaft und halte jeden Moment fest, den ich mit Euch teilen möchte.
Hier werde ich Euch viele kleine persönliche Geschichten aus meinem Alltag
erzählen
  
Ich bin der Überzeugung, dass der Kern des Bloggens das Teilen der Dinge ist, die man gerne macht und liebt. In denen man eine Menge Herzblut steckt. Und wenn ich alles richtig mache, dann schwappt auch ein bisschen von der Liebe und dem Glück auf meine Leser über.


Ich freue mich über jeden, der mich in meiner chaotischen Welt ein Stück begleitet.


Eure Andrea ♥



 Wenn du eine Frage hast oder mir einfach etwas mitteilen möchtest, kannst Du mir gerne schreiben. Ich bemühe mich jede Nachricht zu beantworten.


Andrea Akcapinar
anfuciyo@gmail.com







Samstag, 9. Mai 2015

Etwas frischer Wind im Wohnzimmer


Hallo meine Lieben ,


heute morgen als ich aufstand , lachte mir direkt die Sonne
ins Gesicht … herrlich !
Mit guter Laune trank ich später meinen heißgeliebten Kaffee und überlegte mir was heute so ansteht. Nichts ! :)
Da beschloss ich ein wenig Hausputz zu machen.
Also nicht das Ihr denkt , es sei bei mir stets dreckig , nein mit Hausputz meine ich , Staub wischen , Fenster putzen , Türrahmen usw.
So und wenn ich mir einen Hausputz vornehme dann schlägt mein Mann sich die Hände vor´s Gesicht , weil wenn ich mir einen Hausputz vornehme muss ich ersteinmal einkaufen , denn schließlich braucht man sämtliche Utensilien dafür wie Reiniger, Lappen etc. und vielleicht ein paar frische Blumen und neue Deko darf es auch ein bißchen sein. :)))
Also machten wir uns auf den weg um das eine oder andere zu holen damit ich mit den Hausputz beginnen kann.
Okay soweit hatten wir dann alles zusammen , nur noch ein paar Blümchen und das war´s.
Ich sag Euch … ich war bei Schley´s ( ein Gartencenter in Bochum ) und bekam wie immer Schnappatmung.
Mein Mann raste in einem Tempo der Kasse entgegen während ich verträumt durch den Laden schlenderte.
Dumm nur das wir an der Deko vorbei müssen um an die Kasse zu kommen :))))))))))

So und das ist nun unter anderem das Resultat von meiner heutigen Beute.
Alles ist nun wieder blitzeblank und neu dekoriert !




Wohnen & Deko

♥♥♥

Auf der Seite „ Interior „ findet Ihr alles zum Thema Wohnaccessoires und schöne Dinge für Dein zu Hause.
Hier zeige ich meine schönsten Do ist Yourself Artikel sowie viele Fotos aus meiner Welt.
Hier erzähle ich ein wenig wie man kleine Dinge ganz groß wirken lassen kann ohne dabei einen materiellen Luxus zu benötigen.
Jede kleinste Dekoration kann einfach sein und dennoch viel herausmachen.
Man muss nur wissen wie !
Ich persönlich mag die Farbe weiß … da man sie mit allen anderen Farben sehr gut kombinieren kann. Ich liebe es wenn alle Räume hell und freundlich wirken.
Ich kann nicht direkt sagen nach welchem Wohnstil ich mich orientiere da ich gern mal alte Dinge mit neuen kombiniere.
Ich kann aber sagen das ich Deko liebe und das man nie genug davon haben kann.
Dennoch bin ich davon überzeugt das manchmal weniger mehr ist !


Selbst ein paar hübsche Blumen kann ein Raum viel frischer wirken lassen , wenn man sie gut einsetzt !

Grüne Bohnen mit Putenfilet

Hallo ihr lieben

Heute habe ich mal ein Gericht ausprobiert
was ich nur wärmstens empfehlen kann.
Gerade jetzt wo es endlich wieder etwas wärmer wird
hat man garnicht so einen großen Appetit.
Also habe ich meine Lieben mit einem kleinen Sommergericht
überrascht , was allen recht gut geschmeckt hat und gern wiederholt
gekocht werden darf. 


500 g grüne Bohnen
1 Dose Tomaten
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Zucker
2 EL Rotweinessig
1 TL frischer Basilikum
60 g Oliven
Pfeffer
Basilikum zum Garnieren

Bohnen waschen und die Spitzen abschneiden und halbieren. Die Bohnen 5 Minuten ins kochende Wasser garen , anschließend abschütten und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Beiseite stellen und abtropfen lassen.
Die Zwiebeln und die Tomaten klein schneiden und das Knoblauch ausdrücken. Den Saft von der Dose Tomaten aufbewahren.
Das Olivenöl erhitzen dann darin die Zwiebeln und das Knoblauch unter Rühren anbräunen. Anschließend den Zucker dazu geben und karamelisieren lassen ( Zucker sparsam dosieren , keine gehäuften Löffel )
Nachdem der Zucker sich komplett aufgelöst hat , Essig hinzufügen und ca. 1 Minute köcheln lassen.
Den Tomatensaft und die Tomatenstücke , sowie das Basilikum , die Oliven und den Pfeffer jetzt hinzufügen und ohne Deckel ca. 5 Minuten kochen.
Die Bohnen in die Sauce geben und nochmals gute 10 Minuten mitkochen.

Das ganze habe ich mit Putenfilets serviert und mit Basilikum garniert.
Zusätzlich habe ich auch noch Kaviarbrot dazu beigelegt.

So viel Spaß beim nachkochen !

Donnerstag, 7. Mai 2015

Aller Anfang ist schwer !

So jetzt ist es soweit, ab hier starte ich nun meinen eigenen Blog und schreibe meinen erstes Posting. 
Ich muss sagen, das ich schon irgendwie ein wenig aufgeregt bin , denn wie Ihr, weiß auch ich nicht was uns in der Zukunft genau erwartet. Jedenfalls freue ich mich auf neue, liebe Menschen , auf Eure Meinungen , Anregungen , Tipps und vorallem auf eine schöne Zeit mit Euch.
Ich bitte um ein wenig Erbarmen , denn der Aufbau dieses Blogs ist noch nicht ganz fertig und dauert vermutlich noch eine Weile bis er für mich perfekt ist. Bis dahin wird wohl noch die eine oder andere Veränderung vorgenommen. Aber der Grundsatz ist fertig und meiner Meinung ganz gut aufgebaut... glaube ich zumindestens :)
Okay jetzt wirkt er noch recht leer aber versprochen das kommt mit der Zeit. Da ich immer auf´s neue aus bin kommt mit sicherheit in Zukunft einiges zusammen. 

Bis dahin fühlt Euch gedrückt

Eure Andrea ♥