Donnerstag, 15. Oktober 2015

Time to do something ... Diätbeginn Teil 1



Als wir die Tage einen Ausflug machten und daraus einige Bilder entstanden , traf mich fast der Schlag.
Also es ist schon erstaunlich das man selbst garnicht merkt wie man sich über die Zeit verändert , wenn man es mit den eigenen Augen nicht auf Bildern erst sieht.
Bis dahin fühlte ich mich eigentlich ganz wohl , okay da mal ein paar Pfunde zuviel aber ansonsten … eigentlich nichts was ich sonst noch so an mir auszusetzten hätte.
Und bitte welche Frau hat nicht immer an sich selbst etwas auszusetzten … ich persönlich kenne keine !

Okay das mit den Pfunden zuviel liegt einfach daran das ich in den letzten Monaten einfach nicht auf meine Nahrung geachtet habe und auch mich möglichst wenig bewegte.

Quasi gesehen so eine Faul-phase die mich jetzt wieder einiges an Nerven kostet. Denn so eine Diät kann so mancher schon in Verzweiflung bringen.

Wenn es wie in meinem Fall nur eine Diät wäre , wäre ich froh . Aber so wie ich mich auf den Bildern sehe , muß ich sagen handelt es sich um eine Großbaustelle.

Ich bin geschockt über meine Haut . Sie wirkt krank und sieht um mindestens 5 Jahre gealtert aus. Mein Taint wirkt müde und blass. Meine Augen sind geschwollen und haben keinen Glanz. Was ist da passiert ?

Zu wenig Schlaf ?
Zu wenig Feuchtigkeit ?
Oder einfach nur zu wenig pflege ?
Oder von allem etwas ?

Das muß ich ab sofort ändern !

Und wie bitte sehen meine Haare aus ?
Also eigentlich ist meine natürliche Haarfarbe dunkelbraun.
Und aus irgendeinem Grund meinte ich vor einigen Wochen mal eine Typveränderung zu machen. Was habe ich mir nur dabei gedacht ?
Diese Haarfarbe steht mir nicht mal annähernd … warum sagt mir das denn keiner ?
Nun ja also geht’s jetzt ran an die Pfunde und an eine intensive Haupflege.
Alle 4 Wochen werde ich von meinen hoffentlichen Erfolgen mit vorher/nachher Fotos berichten.
Zwischendurch mal ein paar gute Rezepte posten und Tipps geben wie man wieder einen strahlenden Taint bekommt .

Also bis dahin … drückt mir die Daumen

Eure Andrea ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen