Montag, 30. November 2015

Bye Bye November , hello December

Der November ging so rasant an mir vorbei das ich einiger meiner Pläne garnicht erledigen konnte, dennoch aber auch mehr geschafft habe als ich mir eigentlich vornahm.
Und obwohl ich dabei noch für knappe zwei Wochen außer gefecht war und flach lag, ging alles so ziemlich stressfrei. Ich machte viele Besorgungen , dekorierte die Wohnung und backte mit den Kindern Plätzchen. Die Adventskalender - und alles soweit an Grundreinigung habe ich ebenfalls fertig bekommen. Termine habe ich teils auch wahrnehmen können und mein bestes gegeben , meinen Blog ... Euch ... nicht zu vernachlässigen. Mit einer kurzen Pause habe ich mit Euch meine schönsten Momente geteilt . Hier noch einmal ein kurzer Rückblick 


























Damit ist der November zu ende und ein neuer aufregender Monat und das der letzte in diesem Jahr steht uns bevor !
  • In den kommenden Tagen und Wochen zeige ich noch ein wenig Dekoration aus unserem Heim
  • Ich bastel mit Cian Geburtstagseinladungen zum Motto " Detektiv "
  • Zeige Euch mein Weihnachts-und Silvester Outfit
  • Euch erwarten viele Paleo Gerichte & Rezepte 
  • Cian´s 7. Geburtstag inkl. Sweet Table 
und noch vieles mehr.

Bis dahin 

wünsche ich Euch eine besinnliche Adventszeit 

Eure Andrea ♥

Sonntag, 29. November 2015

Weihnachtsdeko und Fertig Plätzchen + Buchtipp



Nun, da ist er schon ... der 1. Advent ! 
Und während ich hier sitze und darüber nachdenke was noch alles in den nächsten 4-5 Wochen auf mich zukommt bleibe ich völlig entspannt und genieße meinen Kaffee. 
Draußen ist es kalt, es regnet und es ist so windig das es an den Fenstern zischt . Also nicht gerade ein Tag der uns nach draußen zieht. Aber das müssen wir auch nicht denn es gibt auch schöne Dinge die man zu Hause machen kann.
Bei uns ist es zur Tradition geworden das wir uns jedes Tag in der Adventszeit eine Geschichte vorlesen. Mit einem heißen Marchmellow Kakao und Weihnachtsplätzchen machen wir es uns auf dem Sofa oder vor dem Kamin gemütlich und hören gespannt den Geschichten zu die wir uns gegenseitig vorlesen. In diesem Jahr kann auch unser Cian der erst seit dem Sommer in die Schule geht , mitlesen. 
Natürlich kann er noch nicht fließend lesen aber das kommt mit der Zeit. Übung macht den Meister ! Ich machte mich gestern auf der Suche nach einem geeignetem Buch und bin auf etwas geniales gestoßen was genau zum Thema passt. 

Das Buch heißt " Das große Buch der Weihnachtsgeschichten von Ursel Scheffler " 
Es ist aus der Reihe ... erst ich ein Stück, dann Du und extra für das gemeinsame Lesen konzipiert. Darüber wird er sich sicherlich freuen.




Jeder der mich kennt weiß das ich mitlerweile nur noch auf frische Produkte zurück greife. Dennoch habe ich immer etwas im Haus , wenn´s mal schnell gehen muß . Vor einigen Tagen entdeckte ich den Fertig Teig aus dem Kühlregal , den ich mitnahm für den Fall das ich mal auf die schnelle ein paar Plätzchen für die Oma oder sonst noch wer backen muss weil diese sich spontan dazu entschieden uns besuchen zu kommen. In der Adventszeit wird bei uns sehr viel gebacken und eigentlich auch immer genug . Nur Plätzchen halten bei uns nicht sehr lang ... so ist das wenn man Kinder hat und die ständig zig Freunde mit nach Hause bringen und somit die halbe Nachbarschaft mit versorgt wird.  
Also kommt dieser Fertig Teig aus dem Kühlregal wie gerufen. 
Zu anfangs war ich sehr skeptisch weil ich jetzt mitlerweile weiß was es Geschmacklich für ein unterschied macht , ob man frisches oder fertiges serviert. Aber ich wollte es unbedingt mal ausprobieren. Und ich mag es kaum glauben , aber sie schmecken wirklich gut. Garnicht nach einem Fertig Produkt und besser hätte ich es auch nicht hinbekommen. 
Großartig , wenn´s mal schnell gehen soll dann aufjedenfall empfehlenswert. 










Natürlich kann man den fertig Teig nicht mit dem Spaß vergleichen den man bei der Zubereitung vom selbstgemachten Teig hat. Denn hier hat man kein Mehl im Gesicht , in den Haaren oder auf der Kleidung . Und das ist doch das worauf es ankommt. In der Küche sich mal richtig auszutoben und das auch noch mit viel Spaß. Da macht es nichts wenn der ganze Boden mit den klitzekleinen Streudekor überflutet ist. Aber für die ganz schnellen aufjedenfall eine Alternative. 

So und jetzt noch ein paar Bilder aus unserem Heim


















Ich wünsche Euch allen einen 

schönen 1. Advent




Eure Andrea ♥

Samstag, 28. November 2015

5. Woche Ernährungsplan

Wow , die letzten 6 Tage waren für mich eine echte Herausforderung. Ich war im glauben das ich nach meiner Genesung einfach mit der Diät fortfahren kann. Von wegen !
Ich sag´s Euch , mein Körper hat sich wieder so an das ungesunde wie  Zucker & Fett und das ganze Zeug was nicht gut für mich ist , gewöhnt , dass es mir bei der geplanten Nahrungsumstellung schwer fiel  nur einen happen davon zu essen. Und teilweise aß ich es auch nicht. Dabei hat es mir eigentlich immer sehr gut geschmeckt. Geschmacklich viel intensiver , frischer ,leckerer  und vorallem gesünder. Ich hatte keine Ahnung woran das lag. 
Wobei ich dazu sagen muss das ich generell in der letzten Zeit lieber zu Süßigkeiten greife als eine oder mehrere kleinere gesunde Mahlzeiten zu mir zu nehmen. 
Und nein , ich bin nicht schwanger :))
Wie dem auch sei , ich bemühte mich dennoch und versuchte mich möglichst an meinem Plan zu halten was mir auch gelang   ...................................................   mit viel zu viel Süßes. 
Natürlich kann man so auf dieser Art nicht wirklich gesund abnehmen , das ist mir klar aber in meinem Fall ist es nicht der einzige Grund meine Nahrung umzustellen , sondern einfach nur weil es gesünder ist und meiner Familie ebenso gut tut. Dabei hoffe ich das ich die einen oder anderen Kilos von ganz allein verliere , was zu Beginn ja auch super funktionierte. 
Ich denke , ich muß einfach wieder diesen Trott vom Bord schmeissen und alles schlechte aus der Küche entfernen, so das man keine Alternative mehr hat. 

So ab Sonntag beginnt mein neuer Essplan und ich habe bereits dafür schon fast alles besorgt. Und ich hoffe dann klappt es einigermaßen besser,  wobei es auch da nicht einfach wird. Denn jetzt kommen sämtliche Events wo ich oft nicht weiß was es da an essen gibt. Nun ja ich lass es einfach mal auf mich zukommen. Und berichte nächste Woche darüber. 


Nahrungsplan  29.11.15 - 06.12.15

Sonntag 29.11.15
Morgens1 Eiweiß Brot mit Rührei
MittagsOfen Schaschlik
AbendsThunfisch Salat

Montag 30.11.15
Morgens2 Eiweiß Schwarzbrot mit Frischkäse
MittagsObst
AbendsChili Con Carne Omlett

Dienstag 01.12.15
Morgenskeine NahrungsaufnahmeFastenzeit
Mittagsüber den ganzen Tag verteilt nur viel Flüssigkeit Fastenzeit
Abendskeine NahrungsaufnahmeFastenzeit

Mittwoch 02.12.15
MorgensBananenbrot mit Schokobrot ( selbstgemacht )
MittagsGefüllte Paprika 
AbendsThymian Gemüsepfanne mit Spiegelei

Donnerstag 03.12.15
MorgensVanille Matcha Latte 
MittagsSauerkraut Suppe
AbendsGeflügelsalat mit Trauben

Freitag 04.12.15
MorgensSchulfrühstück ?
MittagsPaleo Tortillas
AbendsGemischter Salat

Samstag 05.12.15
MorgensKaffee
MittagsNichts essen
AbendsNikolausgrillen (Geflügelwürstchen)


Zahlen & Fakten :
Mein letztes Gewicht nach der Erkrankung : 68,9 kg
in dieser Woche an Gewicht verloren : 0,7 kg
Mein aktuelles Gewicht : 68,2 kg

Fazit: 
So wirklich überrascht bin ich nicht über das Ergebnis.
Aufgrund meines Süßigkeiten Konsums was ich täglich aß , bleibt es nicht aus nur wenig abzunehmen. Zumal ich mich auch nicht wirklich viel bewegt habe. 
Ich habe an 3 Tagen abends ein paar Bauch , Beine , Po Übungen gemacht und mehr leider nicht. Ach doch .... immerhin habe ich mich schon nach einem Hometrainer umgesehen ;)

Also , drückt mir die Daumen das es beim nächsten mal etwas besser funktioniert.

Bis dahin 
Eure Andrea ♥

Freitag, 27. November 2015

Adventskalender black and white & rot-mint

Endlich geschafft !





Jedes Jahr auf´s neue zerbreche ich mir den Kopf wie ich die Adventskalender meiner Kinder gestalte. Denn für mich und meine Kinder gehören sie zu der Adventszeit einfach dazu. 
Und da sind sie nun !

Das ist von unserem Cian der Adventskalender.








Und das ist der Adventskalender von unserem großen, Yotimo.










Liebe Grüße 
Eure Andrea ♥