Donnerstag, 5. November 2015

3. Woche Ernährungsplan

So da ist er nun ! Und diesmal etwas anders als gewöhnlich. Denn in der vergangende Woche war ich sehr wenig zu Hause und mußte mein essen unterwegs zu mir nehmen. 
Denn ich muß zugeben , das es mir unsagbar schwer fiel an den gut duftenden Bäckereien und anderen Snackbars vorbei zu gehen. Besser zu sagen , huschte ich an diesen Lokalen vorbei um bloss nicht diesen Düften zu verfallen. Deshalb machte ich mir zu Hause schon etwas fertig , packte es in der Dose und nahm es einfach mit. Und für mich hat es völlig gereicht. Wobei ich im nachhinein auch nicht daran gestorben wäre mal zu sündigen. Also wenn ihr meine Diät verfolgt und eventuell selbst Euch so einer Diät zuzieht , ist es auch mal erlaubt zu sündigen aber wie gesagt " mal " 

Meine Nahrungsaufnahme vom 30.10.2015 – 06.11.2015

Freitag 30.10.15
MorgensApfel-Trauben Müsli & 1 schwarzen Kaffee
Mittags1 Apfel und Walnüsse ( ich war unterwegs )
AbendsKokos Milchreis Obst-Auflauf

Samstag 31.10.15
MorgensZuckerfreie Getränke ( Kaffee, Wasser, Tee )Fastenzeit
MittagsWasser & TeeFastenzeit
AbendsWasser & TeeFastenzeit

Sonntag 01.11.15
Morgens2 Eiweiß Schwarzbrot mit Frischkäse + 1 Tasse Kaffee
MittagsRinderbraten mit Rosenkohl
AbendsBlumenkohl salat

Montag 02.11.15
MorgensChampion mit Rührei & 1 x Kaffee schwarz
MittagsSalat von Mc Donalds ohne Dressing :)
Abendsausreichend GetränkeFastenzeit

Dienstag 03.11.15
MorgensQuark mit Obst & 1 x Kaffee schwarz
MittagsBananenbrot ( selbstgemacht ) , 1 Birne & 1 Apfel
AbendsTomaten-Mozzarella Suppe

Mittwoch 04.11.15
MorgensGebackene Thunfisch Eier mit Kaffee
MittagsHähnchenfilet mit Zwiebelsoße & Bohnen
AbendsGemischter Salat

Donnerstag 05.11.15
Morgens1 Eiweiß Schwarzbrot mit Frischkäse & 1 x Kaffee 
MittagsMediterane Gemüsesuppe
Abendsausreichend WasserFastenzeit

In Punkto Sport habe ich sehr stark nachgelassen, was womöglich daran lag , das ich an 4 Tagen von morgens bis abends unterwegs und ständig in Bewegung war. Ich war der Meinung das ich mich genug bewegt habe und war auch zu geschlaucht um noch ein paar übungen zu machen. Was eigentlich nicht so klug war, denn mein Körper ist kein einziges mal in dieser Woche an seine Grenzen gekommen. Keine Körperliche Anstrengung , kein schwitzen oder sonstiges. Das muß ich definitiv ändern , egal wie oft und wie lange ich auf den Beinen bin. Also macht es auf keinen Fall sowie ich. 

Nun diese Woche kann ich keinen Sportplan hinzufügen weil ich ja kein Sport gemacht habe . Aber Ihr könnt den von letzte Woche  wieder machen und vielleicht noch die eine oder andere Sportart dazu packen oder ersetzten.

Zahlen & Fakten

Mein letztes Gewicht : 67,7 kg
in dieser Woche an Gewicht verloren : 0,6 kg
Mein aktuelles Gewicht : 67,1 kg

Fazit:

Da ich kein Wettbewerb daraus mache und weiß das mit jeder Woche der Gewichtsverlust immer schwieriger wird, bin ich im großen und ganzem eigentlich zufrieden. Klar , ich hatte mir gewünscht mindestens 1 Kilo zu verlieren aber ohne wirklichen Sport , kann man auch keine großen Wunder erwarten. Für mich ist es nach wie vor schon ein Freude wenn meine Waage mir Erfolge zeigt und dabei ist es egal ob einen kilo oder nur einen halben Kilo. Fakt ist ... es ist ein klarer Erfolg , trotz gutem essen was auch noch schmeckt. 

Bis nächste Woche und stark bleiben ;)

Eure Andrea ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen