Samstag, 28. November 2015

5. Woche Ernährungsplan

Wow , die letzten 6 Tage waren für mich eine echte Herausforderung. Ich war im glauben das ich nach meiner Genesung einfach mit der Diät fortfahren kann. Von wegen !
Ich sag´s Euch , mein Körper hat sich wieder so an das ungesunde wie  Zucker & Fett und das ganze Zeug was nicht gut für mich ist , gewöhnt , dass es mir bei der geplanten Nahrungsumstellung schwer fiel  nur einen happen davon zu essen. Und teilweise aß ich es auch nicht. Dabei hat es mir eigentlich immer sehr gut geschmeckt. Geschmacklich viel intensiver , frischer ,leckerer  und vorallem gesünder. Ich hatte keine Ahnung woran das lag. 
Wobei ich dazu sagen muss das ich generell in der letzten Zeit lieber zu Süßigkeiten greife als eine oder mehrere kleinere gesunde Mahlzeiten zu mir zu nehmen. 
Und nein , ich bin nicht schwanger :))
Wie dem auch sei , ich bemühte mich dennoch und versuchte mich möglichst an meinem Plan zu halten was mir auch gelang   ...................................................   mit viel zu viel Süßes. 
Natürlich kann man so auf dieser Art nicht wirklich gesund abnehmen , das ist mir klar aber in meinem Fall ist es nicht der einzige Grund meine Nahrung umzustellen , sondern einfach nur weil es gesünder ist und meiner Familie ebenso gut tut. Dabei hoffe ich das ich die einen oder anderen Kilos von ganz allein verliere , was zu Beginn ja auch super funktionierte. 
Ich denke , ich muß einfach wieder diesen Trott vom Bord schmeissen und alles schlechte aus der Küche entfernen, so das man keine Alternative mehr hat. 

So ab Sonntag beginnt mein neuer Essplan und ich habe bereits dafür schon fast alles besorgt. Und ich hoffe dann klappt es einigermaßen besser,  wobei es auch da nicht einfach wird. Denn jetzt kommen sämtliche Events wo ich oft nicht weiß was es da an essen gibt. Nun ja ich lass es einfach mal auf mich zukommen. Und berichte nächste Woche darüber. 


Nahrungsplan  29.11.15 - 06.12.15

Sonntag 29.11.15
Morgens1 Eiweiß Brot mit Rührei
MittagsOfen Schaschlik
AbendsThunfisch Salat

Montag 30.11.15
Morgens2 Eiweiß Schwarzbrot mit Frischkäse
MittagsObst
AbendsChili Con Carne Omlett

Dienstag 01.12.15
Morgenskeine NahrungsaufnahmeFastenzeit
Mittagsüber den ganzen Tag verteilt nur viel Flüssigkeit Fastenzeit
Abendskeine NahrungsaufnahmeFastenzeit

Mittwoch 02.12.15
MorgensBananenbrot mit Schokobrot ( selbstgemacht )
MittagsGefüllte Paprika 
AbendsThymian Gemüsepfanne mit Spiegelei

Donnerstag 03.12.15
MorgensVanille Matcha Latte 
MittagsSauerkraut Suppe
AbendsGeflügelsalat mit Trauben

Freitag 04.12.15
MorgensSchulfrühstück ?
MittagsPaleo Tortillas
AbendsGemischter Salat

Samstag 05.12.15
MorgensKaffee
MittagsNichts essen
AbendsNikolausgrillen (Geflügelwürstchen)


Zahlen & Fakten :
Mein letztes Gewicht nach der Erkrankung : 68,9 kg
in dieser Woche an Gewicht verloren : 0,7 kg
Mein aktuelles Gewicht : 68,2 kg

Fazit: 
So wirklich überrascht bin ich nicht über das Ergebnis.
Aufgrund meines Süßigkeiten Konsums was ich täglich aß , bleibt es nicht aus nur wenig abzunehmen. Zumal ich mich auch nicht wirklich viel bewegt habe. 
Ich habe an 3 Tagen abends ein paar Bauch , Beine , Po Übungen gemacht und mehr leider nicht. Ach doch .... immerhin habe ich mich schon nach einem Hometrainer umgesehen ;)

Also , drückt mir die Daumen das es beim nächsten mal etwas besser funktioniert.

Bis dahin 
Eure Andrea ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen