Montag, 1. Februar 2016

Neue Dessous & Armband

Nachdem ich den ganzen Montagvormittag damit verbracht habe meinen Kleiderschrank auszumisten , kam mir der Gedanke wie gern ich doch einen begehbaren Kleiderschrank hätte. Aber davon kann ich wohl vorerst ersteinmal träumen. Vielleicht mal wenn die Kinder aus dem Haus sind, aber das hat, hoffe ich noch lange, lange Zeit. 

Aber das Zeug dazu hätte ich. Ich war selbst erstaunt darüber wieviel Klamotten sich darin noch befinden von denen ich nichts mehr wusste oder die ich nicht wirklich vermisst habe. Kleidung die ich seit eh und je nicht mehr getragen habe. Und genau diese sind auch direkt in der Kleidersammlung gelandet. 
Oder Dessous die total verwaschen und mehr wie Oma´s Schlüpper aussahen flogen direkt in den Müll.

Denn bei Dessous bin ich sehr speziell. Davon kann ich nie genug haben. Das ist ähnlich wie bei den Halstücher. Dessous und Accessoires gehen immer. 


Wenn ich mir neue Wäsche kaufe , bevorzugt mein Mann zu Hause zu bleiben. Denn dafür brauche ich viel Zeit ( SEHR VIEL ZEIT ). Ich trage nicht jede Wäsche und versuche mich erst garnicht an Billigware. Denn diese sind meistens nach einige male waschen hin. Ich gebe aber auch kein vermögen für Dessous aus, es sei denn , mich haut ein Modell völlig aus den Schuhen.
In erster Linie ist es mir wichtig das ich mich darin wohl fühle. Unterwäsche sollte man nicht spüren , es ist quasi Deine zweite Haut. Sie sollte keinesfalls zippen, quetchen oder sonstiges. 
Dann ist es auch wichtig , das sie schön ist. Auch wenn Sie keiner sieht abgesehen von Dir und Deinem Partner , ist es ein sehr schönes Gefühl zu wissen das man IMMER schöne Dessous trägt für den Fall aller Fälle. 
Denn ich stell mir immer vor, mir passiert mal etwas ( ich hoffe nicht ) und man müsste mich von meiner Kleidung befreien. Oh mein Gott, ich wäre peinlich berührt wenn man mich in einem urollen Baumwoll Schlüpper sehen würde. Die Menschen würden sich von diesen Anblick niemehr wieder erholen :))
Never ever, niemals würde ich mir und meinem Körper das zumuten.  









Am Wochenende war ich bei uns in der Stadt weil ich noch ein paar Geburtstagsgeschenke besorgen mußte. Und nur per Zufall schlenderte ich einmal wegen wiedereröffnung nach Renovierung durch den entzückenden Laden " Strauss Innovation " wo ich regelmäßig nach Wohnaccessoires gucke. Durch den Umbau entdeckte ich ersteinmal was der Laden noch zu bieten hat und ich traute meinen Augen nicht als ich die Dessous sah. Mir war nicht bewußt das Strauss Innovation so schöne Dessous anbietet.
Da musste ich direkt mal ein Set von mitnehmen. Und was soll ich sagen ... sie ist toll!
Von Strauss hätte ich das nicht erwartet , umso überraschter bin ich , im positiven Sinne.



Das Armband fand ich ebenfalls dort und musste es sofort mitnehmen. 




Der online Shop eröffnet am 02.Februar.2016 wieder seine Pforten.

Liebe Grüße Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen