Dienstag, 22. März 2016

Nostalgie Ostereier

Wenn man vorab weiß das man in wenigen Wochen umzieht, möchte man eigentlich garnicht mehr so wirklich großartig die Wohnung umdekorieren oder festlich gestalten, wie zum Beispiel für das kommende Osterfest. Ich würde am liebsten schon gleich die Kartons zusammen packen. 
Aber mit Kindern im Haushalt so garnichts zu machen fänd ich irgendwie doof, zumal sich meine Kids auf das Osterfest und alles was dazu gehört jedes Jahr erneut  darauf freuen... dachte ich zumindestens.



Und obwohl wir den halben Bastelladen leer gekauft und uns für die nächsten 3 Jahren mit Ostereier eingedeckt haben , fehlt den Jungs die Lust dafür . Sie möchten lieber raus an die frische Luft und den ganzen Tag mit Freunden verbringen. Was ich sehr gut nachvollziehen kann, denn in der letzten Zeit hat es nur geregnet und es war zu kalt um draußen zu spielen.

Naja, vielleicht die Tage mal !



Wobei ich mich in diesem Jahr sowieso mit der Dekoration etwas zurück halte, da wir schon mitten im Chaos leben. Teilweise wird schon aussotiert und Dinge die vorerst nicht gebraucht werden,eingepackt.

Da mal ein paar Sträucher mit Ostereier vom letzten Jahr oder hier mal hübsche Häschen die den Tisch dekorieren. Nicht sonderlich viel aber für dieses Jahr ausreichend. Und meinen Kindern fällt es kaum auf , solange wie wir noch Ostersonntag die Eier suchen gehen, die Geschenke gibt und das es nach wir vor ein Osterbrunch mit unseren lieben stattfindet.











Die Eier sind aus Styropor und wurden mit einer Schicht Farbe vorgestrichen.
Anschließend mit der ersten Lage einer Serviette beklebt.
Gut trocknen lassen und zum guten Schluss mit Bändern, Kordeln, Glöckchen, Federn etc. verzieren.  



Herzliche Grüße 
Andrea ♥

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    deine dezente Osterdeko gefällt mir. Bei mir gibt es auch nicht so viel. Hier und da ein paar Hasen und Eier und zwei Vasen mit Zweigen.
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    jetzt habe ich fast deinen Post übersehen :(
    oh da wäre mir aber was entgangen - deine deko ist wunderschön. Ich mag es so dezent sehr gerne. Ich finde da wirkt alles viel besser als wenn es so überladen ist.
    Ich hoffe dass ihr trotz dem Umzugsstress gemütliche Ostern haben werdet.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen