Freitag, 30. September 2016

Endlich geschafft !

So , während unseren stressigen Umzug den wir endlich hinter uns gebracht haben, brauchte ich eine kurze Blogpause um den Kopf wieder frei zu bekommen. Auch wenn noch etwas chaos hier herscht und noch nicht alles fertig ist, scheint es für mich jetzt schon vollkommen perfekt zu sein. Einige Möbel sind noch garnicht da und kommen erst in den nächsten 2-3 Wochen und mit der Dekoration wird es mit höchster wahrscheinlich noch Lichtjahre dauern bis ich genau das gefunden habe was zu uns und unserer Einrichtung passt. 
Doch im Moment ist es für mich so schön wie es ist. Ein Glücksgefühl an den ich mich klammer und hoffe das dieser Ausnahmezustand unverändert bleibt. 
Als ich den ersten Schritt mit meinem Umzugskarton in den Armen in unserer neuen Wohnung lief und hinter mir mit meinem Fuß die Türe schloss, spürte ich eine Art von Freiheit , ein Gefühl wieder atmen zu können , ein Gefühl von Harmonie & Glück. 

Da stand ich nun in unserem klitzekleinen Flur und stellte mir vor wie die Kinder hier herumtoben, wie wir mit Freunden an unserem Esstisch sitzen, lachen und uns amüsieren , ich hatte unsere zukünftige wunderschöne Weihnachtszeit vor Augen und das mit den immernoch viel zu schweren Karton auf den Arm.  
Von diesen Moment an beschloss ich genau das zu tun was ich in den letzten Jahren kaum möglich war... GLÜCKLICH SEIN.

Okay ich muss zugeben das es selbst nach einigen Wochen noch immer hier aussieht als wenn man hier noch garnicht  leben würde. Es wirkt leer und kalt und als Deko Junkie ist das wirklich eine echte Herausforderung das gekonnt zu ignorieren. Aber nach und nach wird es schon. 
Zunächst mach ich mich ersteinmal auf der Suche nach der ersten Herbstdeko. Vorher möchte ich Euch aber schonmal ein paar Wohnungsausschnitte zeigen.















Liebe Grüße 
Andrea ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen